You are currently viewing Rübenrallye 2021

erfolgreiche Teilnahme

Flughafen Paderborn-Lippstadt als Veranstaltungsort für die 35. Rübenrallye

Einmal jährlich wird die sogenannte Rübenrallye der Freizeit-Piloten am Flughafen Paderborn-Lippstadt durchgeführt. Wie der Name der Veranstaltung bereits andeutet steht der Spaß im Vordergrund des Wettbewerbes. Dieser Wettbewerb wird immer vom Vorjahressieger-Verein durchgeführt, in diesem Jahr der FSG Soest.

In diesem Jahr hat sich auch ein Flugzeug des Aeroclub Rügen bis nach Büren auf den Weg gemacht, um am Wettbewerb teilnehmen zu können.

Aufgaben im Wettbewerb

Es fanden Aufgaben sowohl am Boden als auch in der Luft statt.

So mussten die Teilnehmer eine vorgegebene Strecke in einer vorgegebenen Zeit abfliegen. Damit alle faire Bedingungen hatten, wurde die Zeit entsprechend der möglichen Reisegeschwindigkeit des Flugzeuges festgelegt. Während des Fluges musste dann die jeweilige Flugzeug-Crew Luftbilder zuordnen. Zum Abschluß der „Luft-Aufgabe“ war dann eine Ziellandung am Airport Paderborn-Lippstadt auf dem Plan. Zum Abschluß dann noch das parken an der „Rübenstange“. Dabei sollte der Abstand möglichst bei 100cm bleiben. 

Dann ging es am Boden weiter. Da war zum Beispiel das zielegenaue werfen einer Rübe in ein Speisfass, keine einfache Aufgabe. Und in einem Luftfahrtquiz wurden dann auch noch die vorhandenen PPL-Kenntnisse abgefragt.  Anschließend musste das Team ein gleichschenkliges Dreieick nach Kompasskurs laufen (siehe Bild)

Wir freuen uns gemeinsam mit Marcel Teschner (PIC) und Lars Vater (Co-Pilot) über den 2. Platz beim diesjährigen Wettbewerb.

Übrigens gewonnen haben erneut Teilnehmer der FSG Soest, bei einer für alle Teilnehmer spaßigen Veranstaltung.