Ein typischer Segelflug in der Jugendgruppe

Hey Leute, ihr kennt uns noch nicht?

Wir sind Rene & Pascal und Sprecher unserer Jugendgruppe im Aero-Club Büren.. Als Jugendgruppe des AC Büren möchte wir dich dazu einladen ein Teil unseres Flugteams zu werden. Unser erster Artikel beschreibt einen typischen Segelflugtag bei uns am Flugplatz in Büren.

Frisch ausgeschlafen treffen wir uns am Wochenende morgens gegen 10 Uhr zusammen zum Tagesbriefing. Nach einer kurzen Besprechung machen wir alles für den Flugbetrieb startklar. Dazu räumen wir gemeinsam die Flugzeuge aus, während sich ein zweites Team um die Mobilisierung der Fahrzeuge kümmert. Wenn der Aufbau des Startwagens beendet ist, kann der erwartete Flugtag endlich für uns beginnen.

Den ganzen Tag über werden wir zusammen mit der Flugleitung und unseren Fluglehrern unsere Fertigkeiten verbessern. Da gilt es Starts und Landungen zu üben. Der eine odere andere startet auch zu Überlandflügen mit und ohne Fluglehrer, je nach Ausbildungsstand. 

Nach dem anstrengenden und erlebnisreichen Flugtag, sind wir flugtechnisch alle auf unsere Kosten gekommen. Dank unserer tollen Fluglehrer konnten die Flugschüler ergiebig an ihrem Flugschein weiterarbeiten. Dadurch hatten sowohl unsere begnadeten Streckenflieger, als auch die Flugschüler eine Menge Spaß zusammen. Am Start sowie auch im Team Flug in der Luft.

Am Ende des Tages, wenn alle Flug-/ Fahrzeuge wieder im Stall stehen können wir zum gemütlichen Teil des Abends übergehen. Mit kühlen Getränken und selbstgemachtem Essen, oft vom Grill, sind wir für den nächsten Flugtag gewappnet.

Was du mitbringen musst: Nichts! Wir möchten dich so kennenlernen wie du bist.

Wenn du noch Fragen hast sprich uns doch einfach vor Ort an oder melde dich bei uns.

Das klingt doch gut oder? Dann komm und überzeuge dich selbst…